Das achte Türchen

Nordic Night, Felix Zenger, 07.09.2011 Zu dem Bild vielleicht noch eine kleine Geschichte. Ich, Michelle, war 2011 das erste Mal in Berlin (war davor schon mal in Spandau, aber nicht in der Hauptstadt selbst). Natürlich für ein Konzert – wer hätte das gedacht? Lauri (Sänger von The Rasmus) war für die Nordic Night bestätigt worden im Kesselhaus. Da er mein absoluter Lieblingslieblingslieblingssänger ist/war/sein wird, musste … Das achte Türchen weiterlesen

Niila @ Docks Hamburg, 14.10.2016, Support: Wincent Weiss

Moin to you out there!
I know, it’s been pretty long since you’ve heard/read from me, and there’s actually no real excuse for it. I’m really sorry!

But I FINALLY went to a concert! This year has been pretty low on concerts for me, but now there was one: Niila! In my favourite german city of all time: Hamburg!
Never heard of Niila? Well, you should, if you follow this blog, because we also published an Album review about his Debut Album Gratitude. And even if you don’t follow this blog,you should know about him.

Niila is a finnish singer-songwriter and most germans probably know him because he supported Sunrise Avenue on their „Wonderland Ochestra“ Tour.
That’s how I came to know him, too.

„Niila @ Docks Hamburg, 14.10.2016, Support: Wincent Weiss“ weiterlesen

Zeitreisen die 3. – Sonntags – Playlist

Halli Hallooo, ich hab hier ganz schön lange nichts geschrieben, ohje ohje.

Die heutige Playlist befördert euch mal 6-7 Jahre zurück, zu meinem Teenager-Ich. Ich werde das hier auch definitiv nicht als „Jugendsünden“ bezeichnen.
Sagt euch der Begriff „KPop“ etwas?

Denn als ich so 15/16/17 war, habe ich ganz schön viel Kpop gehört! Passend dazu habe ich mir auch die koreanischen Dramen reingezogen! 😀
Heute gibt es darum eine KPOP- Playlist von mir, aber keine neuen Songs.(Wer das kennt und jetzt also EXO oder BTS oder so erwartet- sorry, but nah). Viel zu sagen habe ich zu den einzelnen Künstlern nicht mehr, also genießt einfach mal ein bisschen Kpop! 😀

1. G-Dragon – Heartbreaker

 

„Zeitreisen die 3. – Sonntags – Playlist“ weiterlesen

„Berlin war eine Stadt aus kalten Blöcken, „Cold Blocks“ “ Artwhy im Interview

Wie ihr ja bereits wisst, waren wir, sprich Michelle und Tabea, am 05.04. in Hannover auf dem ARTWHY Konzert. Und vorher haben wir uns mit den Jungs getroffen und ein kleines Interview geführt.
Es bleibt nicht viel zu sagen, außer, dass es sehr witzig war. Stattgefunden hat das Ganze in einer Bäckerei (bzw Café) direkt um die Ecke vom Kulturpalast. Bei Tee und Kaffee haben uns Leonard, Nils und Pablo ein paar Fragen beantwortet.

Ohne weiteren Schnack, geht es jetzt auch direkt los:

„„Berlin war eine Stadt aus kalten Blöcken, „Cold Blocks“ “ Artwhy im Interview“ weiterlesen

Sonntags Playlist – Shuffle

 

Playlist Time!

Besser spät als nie, was?
Ich muss gestehen, momentan bin ich so in Uni versunken, dass ich es glatt vergessen hätte- daher habe ich jetzt auch nicht gerade den größten Plan!
Also, machen wir es einfach so: Ich stell meine momentane Handy Playlist auf Shuffle und zeig euch die ersten 5 Lieder, die dabei auftauchen! Mal sehen, ob so meine dunkelsten Geheimnisse ans Licht kommen! 😉

1. Streetlights – Rocky Votolato

Einer meiner liebsten Singer-Songwriter. Musikalisch, als auch auf persönlicher Ebene! Ich freue mich schon auf zukünftige Konzerte und Alben von ihm! 🙂

„Sonntags Playlist – Shuffle“ weiterlesen

Boat For Sara – Jim Kroft am 08.04.2016 im Bi Nuu, Berlin

Am Freitag, dem 08.04.2016, war das Konzert von Jim Kroft  im Bi Nuu in Berlin. Und Tabea hat gefragt, ob ich einen kurzen Bericht für den Blog schreiben kann.
Wie ich bin, hab ich natürlich gleich ja gesagt. Aber dann…oh Gott wie geht das, kann ich das?
Naja, irgendwann ist immer das erst Mal und es ist mir eine Ehre über diesen tollen Künstler zu berichten.
„Boat For Sara – Jim Kroft am 08.04.2016 im Bi Nuu, Berlin“ weiterlesen