Gnarwolves- 4 exklusive Club Shows

Gnarwolves kommen endlich wieder nach Deutschland! Gnarwolves- 4 exklusive Club Shows weiterlesen

Real Friends- 3 exklusive Clubshows

Mit etlichen selbstverlegten EPs auf dem Buckel, erschien 2014 bei Fearless Records endlich das heißersehnte Debut der Pop-Punker Real Friends aus Illinois. Der Name Maybe This Place Is The Same Place And We’re Just Changing ist dabei Programm und genauso melancholisch ging es auch weiter auf dem 2. Longplayer The Home Inside Your Head ,welches im Mai 2016 erschien. Passend dazu geplant war eine Tour durch Europa im … Real Friends- 3 exklusive Clubshows weiterlesen

Konzerte der Region: Braunschweig&Hannover 6.3-13.3

Zur Abwechslung mal wieder ein paar Konzertempfehlungen für die kommende Woche. Viel Spaß 🙂 Mittwoch 08.03 -Braunschweig Im Nexus spielen am Mittwoch Human Abfall: Infos HIER     Am selben Tag gibt es im B58 Hardcore von No turning back, Cruel Hands und Brutality will prevail auf die Ohren. Infos HIER   Freitag 10.3-Hannover Im LKA gibt’s hardcore lastigen Punk mit den Jungs von Blut Hirn Schranke, Dead … Konzerte der Region: Braunschweig&Hannover 6.3-13.3 weiterlesen

The Saddest Landscape 06.01.2017

Abriss in Berlin, 06.01.2017

An einem verdammt kalten Freitag, ging es nach Berlin zu meinem ersten Konzert 2017.
4 Bands würden dem Kulturzentrum Linse einheizen (und ja es wurde sehr warm u.a. auch weil die Show im Laufe des Abends ausverkauft war).
Nach fast 3 Stunden Fahrt und einer gefühlt ewigen Fahrerei durch Berlin parkten wir sogar fast direkt vor der Venue. Perfekt bei der Kälte.
Der Andrang zum Konzert war so groß das wir noch ein paar Minuten draußen warten mussten, wobei wir noch Freunde aus Freiburg trafen.

Endlich im Warmen ging es dann um 20.30 Uhr auch schon los und zwar eröffneten die Briten von Svalbard den Abend.

„Abriss in Berlin, 06.01.2017“ weiterlesen

I kinda like music’s End of 2016-Jahrescharts

Das Jahr 2016 ist nun endlich fast vorbei…Viel ist in der Welt passiert, viele Musiker haben diese verlassen. Doch haben wir auch viele neue Künstler entdeckt.
Sei es, dass Freunde Bands gegründet haben, oder man schlichtweg eine bekannte Band erst für sich entdeckt hat.
Viel auf die Ohren gab es im  Musikjahr 2016;
lest nun was uns persönlich am meisten bewegt hat:

„I kinda like music’s End of 2016-Jahrescharts“ weiterlesen

Türchen 11: Tour Start Forkupines&GRMM

 

Die Süßis von Forkupines und GRMM sind auf Weekender Tour gegangen. Das erste lange Wochenende habe ich sie begleitet unter dem Vorwand Merch zu verkaufen. Verschlagen hat es uns nach der Heimat Show in Braunschweig, erst nach Göttingen und dann nach Münster.
Lest rein was wir erlebt haben!

„Türchen 11: Tour Start Forkupines&GRMM“ weiterlesen

FJØRT und ashes of pompeii in Potsdam, 28.10.2016

Vergangenen Freitag ging es für mich auf eine kleine Tour durch halb Deutschland und das nur, um eine der besten deutschen Live Bands derzeit, erneut spielen zu sehen.
Die Rede ist natürlich von Fjørt! Die Band existiert seit 2012 und veröffentlichte dieses Jahr ihr zweites Studioalbum „Kontakt“. Seit letztem Jahr stehen sie auch bei dem Hamburger Label „Grand Hotel Van Cleef“ unter Vertrag. Ein großer Schritt für die 3 Musiker die seit Jahren in den verschiedensten Bands Musik gemacht haben und nun mit Fjørt einem noch breiteren Publikum bekannt geworden sind.

Nun aber zum Konzert welches im Waschhaus in Potsdam stattfand 🙂

Support sind die Kölner von ashes of pompeii, welche gegen 21 Uhr die Bühne betreten und dem Publikum ihren ohrenbetäubenden Sound durch die Glieder jagen. „FJØRT und ashes of pompeii in Potsdam, 28.10.2016“ weiterlesen

Sonntags Playlist

Unverhofft kommt oft, heißt es so schön. Schon wieder ist eine Woche rum. Um euch den Start in die neue Woche etwas entspannter zu gestalten hier ein paar Songs die mir in letzter Zeit immer im Kopf rumschwirren.

 

Los geht’s mit Deaf Havana. Die Band war vor kurzem erst in Hamburg und natürlich war ich beim auch dort. Jeder kennt das doch, nachdem man auf einem Konzert einer seiner Lieblingsbands war gehen einem die Lieder einfach nicht mehr aus dem Kopf. Zumindest geht es mir immer so 😀 Das folgende Lied haben sie zwar nicht gespielt, aber vielleicht grade deswegen geistert es in meinen Gedanken rum.

„Sonntags Playlist“ weiterlesen

Die Sonntags-Blues-Playlist

Bei vielen ist Sonntag Katertag. Der letzte Tag der Woche, an dem die meisten (sofern man nicht arbeiten muss) faul im Bett liegen und sich auf die kommende Woche vorbereiten.
Wenn dann das Wetter noch eher bescheiden ist, kann es schon mal vorkommen das die Stimmung in den Keller sinkt. Damit man heute einfach mal in seinem Elend versinken kann, hier ein paar Lieder die mir helfen solche Sonntage durchzustehen:

Den Anfang machen The Neighboorhood mit dem Song „Sweater Weather“. So ein richtig schöner Depri Song. „Die Sonntags-Blues-Playlist“ weiterlesen