#Promotionmittwoch: IKLM meets Amina’s Concert Journey

Neues Jahr, neuer Blog. Oder wie war das noch gleich? Naja zumindest fast! Auch im neuen Jahr 2018 starten wir mit weiteren Musikblogs durch. Heute gibt es aber, kurz vorm Ende von 2017, was zu Lesen auf die Augen über Amina’s Concert Journey!

Wer ist das Wesen hinter dem Blog?

Amina El-Tohamy, aus Hamburg, die jetzt in Chemnitz Soziologie und Psychologie studiert und später in den Bereich Musikjournalismus gehen möchte. Ich war mit 9 Jahren auf meinem ersten Konzert und bin seitdem total verrückt danach – reiste gerne auch meinen Lieblingsbands (Kraftklub und The Neighbourhood) hinterher. Meine Musikleidenschaft zieht sich über mehrere Bereiche und so findet man mich sowohl auf Hip Hop Konzerten / Festivals (z.B. RIN, Trettmann, Kosmonaut, splash!), auf Alternative (The xx, The Neighbourhood) aber auch auf Rock Konzerten (Kraftklub, A Day To Remember, Rock am Ring). Ich bin für alles offen und freue mich immer, neue Sparten der Musik für mich zu entdecken.

23592323_1541000569329319_8173454630966853067_o

Warum bloggst du? Wann hast du damit begonnen?

Ich blogge seit Anfang 2016 und habe damit angefangen, um Erfahrungen im Bereich des Musikjournalismus zu sammeln und mir so den Einstieg in meinen Traumberuf zu erleichtern. Außerdem liebe ich das Schreiben und schaffe es auf diese Art und Weise meine beiden größten Hobbys miteinander zu verknüpfen und gleichzeitig andere an meinen Erfahrungen Teil haben zu lassen.

Was macht genau deinen Blog besonders?

Mein Blog macht besonders, dass sich meine Berichte mit den unterschiedlichsten Musikgenres beschäftigen, da ich auf sehr viele verschiedene Konzerte gehe. So gibt es für fast jeden immer etwas zu lesen auf meinem Blog. Des Weiteren reise ich öfters meinen Lieblingsbands hinterher – teilweise durch ganz Europa – und habe manchmal mehrteilige Berichte auf meinem Blog, über die verschiedensten Konzerte derselben Band in anderen Städten und Ländern. Letztes Jahr zum Beispiel habe ich den Sommer über die größten Festivals Europas besucht als ich The Neighbourhood hinterher gereist bin – mit dessen Crew ich mittlerweile befreundet bin. Zum Teil sind meine Berichte auch auf Englisch damit sie auch für Leute aus anderen Ländern verständlich sind.

Beschreibe deinen Blog in 3 Worten.

Vielfältig, international, Leidenschaft

Was ist das Hauptthema auf deinem Blog?

Hauptsächlich befasse ich mich auf meinem Blog mit Konzerten – offensichtlich. Ich schreibe über alle Konzerte auf die ich gehe – dabei fange ich meistens schon bei der Hinfahrt, bzw. dem Morgen vom Tag des Konzertes an. Ich möchte nicht nur über das Konzert im Allgemeinen schreiben sondern meine Leser auch wissen lassen, was ich empfunden habe, vor, während und nach den Konzerten. Seit neustem versuche ich auch mal die ein oder anderen Album Review zu schreiben – da war ich aber bisher immer ein wenig faul und habe deshalb aktuell nur eine auf meinem Blog 🙂

Amina's Concert Journey

Was war der erste Beitrag auf dem Blog?

Mein erster Beitrag auf meinem Blog war über das Konzert von Twenty One Pilots im Docks, in Hamburg, im Februar 2016. Das war übrigens auch das erste Konzert auf dem ich für meinen Blog als Presse auf der Gästeliste stand 🙂

Welcher Beitrag ist der erfolgreichste?

Am erfolgreichsten ist mein erster Teil über das Rock am Ring Festival 2016, das am Samstagabend abgebrochen wurde – kurz darauf folgt Teil 2.

Wenn du die Wahl hättest, eine/n beliebige/n Band/Sänger zu interviewen, wer wäre das?

Da gibt es super viele Künstler, die in Frage kommen würden! Am liebsten wäre mir Kurt Cobain, da Nirvana mich sehr geprägt haben – da der ja jedoch leider nicht mehr lebt, würde meine Wahl wahrscheinlich auf Kraftklub fallen, da die 5 Jungs mir sowohl auf der Bühne als auch Privat sehr sympathisch sind.

Gibt es ein Thema, über das du gerne schreiben würdest, dich aber nicht traust?

Nicht wirklich. Ich möchte meinen Lesern meine Erfahrungen so real wie möglich darstellen und schreibe daher auch über Dinge, die mir nicht so zusagen.

Was war deine erste CD?

Da ich den größten Teil meiner Kindheit damit verbracht habe Geld zu sparen und mir dann von all dem Geld CDs zu kaufen, kann ich mich daran ehrlich gesagt gar nicht mehr erinnern – ich würde mal auf eine selbst gebrannte CD oder irgendwas in Richtung Lollipops / Toggo Hits tippen. 🙂

Wer war dein Teenie-Crush?

Puh, da gab es viele! Einer, der sich jedoch bis heute gehalten hat ist Justin Timberlake 🙂

CD oder Vinyl?

Definitiv Vinyl! Es gibt für mich fast nichts schöneres, als das Gefühl eine neue Vinyl zu besitzen und das erste Mal das Rauschen/Knacken zu hören, wenn man sie auf dem Plattenspieler abspielt!

Zelt oder Wohnwagen?

Als große Festivalliebhaberin fällt meine Wahl definitiv auf das gute, alte Zelt!

Rock am Ring oder Wacken?

Für mich, seit nun fast 3 Jahren, gehört Rock am Ring zu meinen mir liebsten Festivals 🙂

Clubkonzert oder Hallenkonzert?

Clubkonzert, weil die Atmosphäre dort einfach viel schöner ist (und die Karten meistens auch noch billiger 😉 )

Rock oder Pop?

Rock

Auf welchen weiteren Social Media Kanälen bist du/seid ihr zu finden?

Zu erreichen bin, neben meinem Blog, auf Facebook und Instagram – gerade auf Instagram nutze ich gerne die Story Funktion während Konzerten und plane bald auch mit Gewinnspielen anzufangen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s