#Promotionmittwoch: IKLM meets abgefreakt.de

Hier ist unser erster Beitrag zum Promotionmittwoch! Viel Spaß mit Annekatrin von abgefreakt.de.

  • Wer ist das Wesen hinter dem Blog?

Eine absolut musikbegeisterte Schülerin, die versucht Konzertsucht und Abitur zu koordinieren. Allgemein als Annekatrin bekannt, versuche ich auf meinem Blog abgefreakt.de all die Inspiration, die das tägliche Leben so für mich bereithält, mithilfe meiner kreativen Fähigkeiten in lesenswerte Artikel zu verpacken. Außer der Musik gehört mein Herz auch guter Literatur, Kunst und der Fotografie. Ebenfalls gut zu wissen ist, falls du mal mit mir unterwegs sein solltest: Ich bin ein offener Mensch, der jedoch nicht selten und oft zu laut lacht; voller Lebensfreude also.

1_abgefreakt

  • Warum bloggst du? Wann hast du damit begonnen?

Wenn man mit Musik- und Songempfehlungen, Post-Konzert-Ausrastern und neuen Plattenersteigerungen schon seinen ganzen Freunden und Bekannten gelinde gesagt auf den Senkel geht, dann kann einem schon mal die Idee kommen, einen Blog zu starten – und bei mir war es dann auch vor einem Jahr so weit. Ich hab mich damals hingesetzt und gedacht, ‚Mensch, wie wäre es, wenn du – anstatt deine Freunde damit abzufucken – alles niederschreibst und dann ins Netz stellst, wo es vielleicht Leute findet, die es interessiert..‘  Und so kam abgefreakt.de zustande und ich bin total glücklich, diesen Schritt gegangen zu sein, der doch in ziemlich vielen Bereichen eine echte Bereicherung war.

  • Was macht genau deinen Blog besonders?

Mein Blog ist besonders, weil er sich nicht einordnen lässt. Ich schreibe über Kultur. Literatur. Eigene Poesie. Musik natürlich – und selbst dort sind alle Richtungen vertreten. Ich schreibe einfach nach Lust und Laune über Dinge, die mich begeistern – und genauso vielfältig diese Interessen und Vorlieben sind, ist auch das Spektrum meiner Blogbeiträge.

  • Beschreibe deinen Blog in 3 Worten.

musikfasziniert, intuitiv, inspirierend

  • Was ist das Hauptthema auf deinem Blog?

Wie eventuell schon durchgesickert ist, habe ich eine ziemliche Leidenschaft, die nicht nur Auslöser für die Entstehung meines Blogs ist, sondern auch dessen Hauptthema. Darunter darf sich so ziemlich alles einordnen, was mich so sehr begeistert, dass ich davon berichten möchte – beispielhaft dafür sind Buchbesprechungen, Reiseberichte, vielleicht das ein oder andere Gedicht, wenn sich mal wieder mein innerer Goethe meldet ( – obwohl, der hat ja nicht auf Englisch gedichtet). 

  • Was war der erste Beitrag auf dem Blog?

Diese wunderschöne Poesie über den Kontrast zwischen dem Schein der heilen Welt und dessen Elend auf der anderen Seite: http://www.abgefreakt.de/2016/09/poesie-tiny-butterfly.html

  • Welcher Beitrag ist der erfolgreichste?

Mit 700 Klicks – auf die ich übrigens super stolz bin – ist der erfolgreichste Artikel mein Bericht zu dem Giant Rooks Konzert, welches dieses Jahr im Februar stattgefunden hat. Ich hätte niemals gedacht, dass sich so viele Person für meine Gedanken dazu interessieren, aber vielleicht hat meine Euphorie ja angesteckt,…        

http://www.abgefreakt.de/2017/02/freitag-februar-und-fantastische-musik.html

  • Wenn du die Wahl hättest, eine/n beliebige/n Band/Sänger zu interviewen, wer wäre das?

Tatsächlich habe ich mir darüber schon einmal die Birne zermatert.. und bin dann zu einer ziemlich langen, nicht enden wollenden Liste gekommen.  Aus aktuellem Anlass entscheide ich mich spontan für die legendären Rolling Stones.

  • Gibt es ein Thema, über das du gerne schreiben würdest, dich aber nicht traust?

Bis jetzt schrieb ich immer wie ich wollte, aber es gab auch noch keine Situation, dass meine Artikel in eine heikle Richtung hätten gehen können. Doch was nicht ist, kann noch werden – jedoch hoffe ich, dass ich dann den Mut haben werde, das auszusprechen, was mich bewegt.

  • Was war deine erste CD?

Wahrscheinlich irgendeine gebrannte Bravo, die ich schon als kleine Erstklässlerin von irgendwelchen Arbeitskollegen meiner Eltern regelmäßig zugesteckt bekommen habe. Als allererstes selbst gekauft habe ich mir das „Loud“ Album von Rihanna. Hach, waren das noch Zeiten.

  • Wer war dein Teenie-Crush?

Da ich noch (haha, der Dezember kommt, du Volljährigkeit) Teenager bin, liegen die Crushs noch nicht weit zurück. Spontan würd‘ ich sagen Josh Dun. Hach, ich hol gleich wieder mein ‚I prefer the drummer‘ Shirt raus..

13ed7dee099e671d

  • CD oder Vinyl?

Auf langen Bahnfahrten oder zum Verreisen, praktisch in ein kleines Täschchen verpackt passend zu dem silbernen, kompakten Walkman? – definitiv CD. Gemütlich zuhause, genüsslich zelebriert bei einer Tasse Tee und hübsch ausstaffiert im Regal platziert? – definitiv Vinyl. Sammeln tue ich beides leidenschaftlich..

  • Zelt oder Wohnwagen?

Der Wohnwagentrip durch Italien vor zwei Jahren war schon ziemlich angenehm und auch so habe ich wohl mehr Erfahrungen mit Wohnwagen oder -mobilen gemacht, als Übernachtungen im Zelt. Und die einzige, ziemlich kalt-durchnässte Erinnerung daran, lässt mich doch zu Wohnwagen tendieren. Wenn aber die Festivalsaison nächstes Jahr auch für mich dann richtig losgeht, könnte ich mir vorstellen, dass ein Zelt praktischer wäre. Für Urlaub aber eher nicht meine Wahl.

  • Rock am Ring oder Wacken?

Rock am Ring.

  • Clubkonzert oder Hallenkonzert?

Kommt auf die Band an. Bis jetzt trieb ich mich bevorzugt in kleinen, schweißbeschlagenen Clubs herum. Einfach weil es entspannter ist, näher am Künstler und oft auch herzlicher. Ich habe aber auch schon geile Hallenkonzerte erlebt – wenn’s Publikum richtig abgeht, ist alles möglich.

  • Rock oder Pop?

Rock. Einfach so.

  • Auf welchen weiteren Social Media Kanälen bist du zu finden?

Zu finden gibt’s mich auf Facebook für die aktuellen News und Instagram (meine Ästhetik ist ein bisschen abgefreakt), beides unter abgefreakt.de – und natürlich auf Spotify, ohne könnte ich wohl nicht leben – ich bin Playlist addicted.

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “#Promotionmittwoch: IKLM meets abgefreakt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s