Schon wieder Sonntag – means: Playlist-time!

(pst, there’s gonna be an english version at the end!)

Ja, wie die Zeit verfliegt, nicht wahr?
Jetzt ist schon März, richtig schlimm, das erste Viertel des Jahres ist bald rum!
Nun gut, jetzt aber zum eigentlichen Geschehen: meiner heutigen Playlist!

Es gibt sowohl Künstler, die ich gerade erst entdeckt habe (also, für mich entdeckt, die gibt’s alle schon länger!) , als auch welche, die mir einfach sehr am Herzen liegen. Und mit so einem geht es dann auch direkt los:

John Allen – Home

Ich kenne den werten Herren auch erst seit letztem Jahr. Ich bin mehr als froh, damals mit Lea zum Konzert hier in Braunschweig gegangen zu sein. (Damals, das klingt als wäre es 30 Jahre her 😀 )
Ich habe mir nach dem Konzert direkt beide CD’s von ihm gekauft. Ich war ja schon immer ein Fan von ehrlicher Musik, und dann noch diese raue Stimme – perfekt!
Home hat es mir auch ganz besonders angetan.
Apropos CD: John Allen arbeitet jetzt an einem neuen Album „Ghosts“. Und um das zu finanzieren, könnt ihr das Vorbestellen- es gibt drei Versionen, CD, schwarze Vinyl und eine limitierte Anzahl von weißen Vinyls. Also los, unterstützt ihn, er hat es mehr als verdient! Den Link Dazu gibt es HIER
Und dann viel Spaß mit dem Lied. Ich verbleibe mit dem Zitat:

„Sometimes happiness is closer than some of you might think,
somewhere down the road you’ll find your home.“

Jesse Malin – You Know It’s Dark When Atheists Start To Pray

Ein Amerikanischer Rockmusiker. Schon seit 1980 dabei- und ich hab‘ ihn erst jetzt mal entdeckt. Irgendwo seinen Namen gelesen, mal bei Youtube eingegeben, und direkt dieses Lied vorgeschlagen bekommen. Also, mir gefällt es super, irgendwie macht es mir total gute Laune und erinnert mich stark an die alten Rockbands aus den 70ern, aber irgendwie auch ein Country Hauch? Ich weiß nicht so genau, ihr könnt ja mal sagen was ihr dazu sagt 🙂
Er ist übrigens gerade in Europa unterwegs! 😉

 

Milky Chance – Flashed Junk Mind

Das Duo aus Kassel. Am gleichen Tag entdeckt, wie Jesse Malin. Passiert ja schnell bei Youtube- hier ein klick, da noch einer, und entweder man landet bei mehr guter Musik, oder bei Katzenvideos. Bei mir war es ja diesmal Gott sei Dank Ersteres. Fällt mir gerade total schwer, ein bestimmtes Lied rauszusuchen- hab jetzt einfach mal den Zufall entscheiden lassen 😀

 

Und dazu gibt es noch ein absolut GENIALES Cover von Roxanne (The Police), zusammen mit AnnenMayKantereit!

Und Last but not Least:

Against Me! – Because Of The Shame

Unter dem Motto Old But Gold, gibt es für euch ejtzt diese Akustik Version von der Band auf die Ohren. 🙂 Für mich stimmt hier einfach alles. Und vor allem hat mich dieser Text ziemlich berührt. Ich hab ja auch so mein Päckchen zu tragen, wie wir alle, und vor allem „I am numbing myself completely“ kommt mir sehr bekannt vor. Interpretationsfreiheit undso 😉
Aber viel Spaß beim hören und entdecken von weiteren Songs! 🙂

Ah, ich kann’s noch nicht lassen, also:

Hehe.

Schönen Sonntag euch allen noch

-Tabea

____________________________________________________

As promised: an English Version! Ah, first time for our Palylists. I thought, since we are a multilingual blog, why not translate a bit of it!
So, here we go, a little Paylist against the boredom that hits so easily on sundays!

John Allen – Home

I only know this gentlemand since last year. And I’m more than happy, that I went to his Concert in Braunschweig with Lea. And I directly bought both of his CD’s after the Concert- lemme say, I usually can’t really afford that. Didn’t care at this point, I NEEDED this music.
I’m a big Fan of hones music, that kind that comes directly from the heart and reaches out to yours. And this, combined with this rough voice – perfect!
Especially the song „Home“ got me.
John is about to record the new Album called „Ghosts“. You can preorder it in his online store, Link  HERE .
YOu can purchase three versions of it, CD, black Vinyl or a limited number of white Vinyls- so, don’t wait too long 😉 With the money he’s going to pay the expenses for recording it and whatever comes with it. 🙂
So, all I got left to say: Have fun with the song and I’ll remain with the Quote:

„Sometimes happiness is closer than some of you might think,
somewhere down the road you’ll find your home.“

 

Jesse Malin – You Know It’s Dark When Atheists Start To Pray

American Musician playing RockSince 1980 he’s in the business- and I only discovered him now. Somewhere I read his name and searched for him on youtube. This was the first song that popped up. I do really like it, somehow it gices me a good mood and reminds me a lot of the old Rockbands from the 70’s. But also with some hint of Country ? But maybe I’m just imagining that. Listen to it and tell me swhat you say!
At the moment he’s on tour in Europe! 😉

 

Milky Chance – Flashed Junk Mind

A Duo from Kassel, Germany. I discovered them on the same day as Jesse Malin. Happens quickly at youtube- you click here and there, and you either find more amahing music, or cat videos. Thank God it was the first option for me. It’s hard for me to choose a special song, so this is just a random pick! 😀

 

And in addition: The absolutely AMAZING cover of Roxanne (The Police) together with AnnenMayKantereit!

And last but not least:

Against Me! – Because Of The Shame

According to the Motto „Old But Gold“, you’ll get to hear the acousitc version of the Band Everything’s right for me in this song. And especially the lyrics really touched me again. I have my package to carry, just as any of us, and I can seriously and truly identify witht he line “ I am numbing myself completely.“
Have fun listening to this and their other Songs! 🙂

Meh, I can’t stop, sooo:

Hehe.

Great sunday to you all!

– Tabea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s